EINE EIGENE "JUMP FOR KIDS" AKTION STARTEN

Ob in Ihrem Unternehmen, Verein, Schule oder in der Kirche:  Machen Sie an einem bestimmten Tag oder während eines besonderen Events zusammen Hoffnungsprünge gegen Kinderarmut. Mit Ihrer sportlichen Charity-Aktion engagieren Sie sich aktiv für benachteiligte Kinder und Jugendliche in Deutschland und setzen ein wirkungsvolles Zeichen gegen Kinderarmut. Gerne stellen wir Ihnen Springseile zur Verfügung und unterstützen Sie bei der Planungen Ihrer eigenen "Jump For Kids" Aktion.

Challenge A: geschaffte Sprünge insgesamt

Während eines bestimmen Aktionszeitraumes können mehrere Teilnehmer (z.B. Mitarbeiter, Kunden, Besucher) einzeln springen und gemeinsam ein gestecktes Tagesziel für "Jump For Kids" erreichen. Zum Beispiel machen Ihre Mitarbeiter beim Betriebsfest insgesamt 50.000 Hoffnungssprünge gegen Kinderarmut. Noch mehr Freude macht die Aktion, wenn Sponsoren diesen Einsatz mit einer Spende belohnen.

 

Challenge B: Anzahl zeitgleicher Springer

Mit Springseilen ausgerüstet, versammeln sich alle Teilnehmer zu einem bestimmten Zeitpunkt an einem Ort. Die Challenge besteht darin, dass so viele Teilnehmer wie möglich "gleichzeitig" springen und damit für viel Aufmerksamkeit sorgen.